Lagotto-Passione.ch - Leidenschaft für den Lagotto Romagnolo

C-Wurf Informationen

  • Decktermin: 20. und 21. Mai 2012
  • Wurfdatum: 19. Juli 2012
  • Abgabetermin: 20. September 2012
  • 4 Welpen, 2 Rüden, 2 Hündinnen (und eine totgeborene Hündin)

Jacy di Campo del Lago

Geboren: 24.06.2010
Farbe: bianco marrone
Grösse: 47cm
Gesundheitswerte:
HD: B/B, PL: 0/0, JE: -/- (frei), FU: F/F (frei)

4 Color Passion Apricot Vela

Geboren: 05.03.2010
Farbe: arancio
Grösse: 43 cm
Gesundheitswerte:
HD: A/A, ED: 0/0, PL: 0/0, FU: F/f (Träger), JE: +/- (Träger)

 

 

C-Wurf Welpen

C-Wurf Bilder

C-Wurf Tagebuch

21.09.2012 - Zeit des Abschiedes
Nun ist es schon wieder soweit, die Zeit des Abschiedes ist gekommen. Heute werden uns Cino und Chilli verlassen, kurz darauf dann Caesar und zum Schluss dann noch Cola. Uns fällt es wahnsinnig schwer, uns von diesen Welpis zu trennen. Wir haben wunderschöne Stunden mit diesen vier kleinen Lagotti verbringen dürfen und haben die Zeit mit ihnen sehr genossen. Lebt wohl, kleine Lagotti, unsere Türen stehen Euch immer offen!

13.09.2012 - Noch ein Ausflug mit den Welpis

Heute stand noch einmal ein Ausflug zu Janine Metzler auf dem Programm, denn schliesslich sollen unsere Welpis ja viele positive Begegnungen mit netten Hunden und Menschen machen. Den Welpis hats gefallen und uns auch - herzlichen Dank an Janine und an alle Hunde und Menschen, die unseren Welpis diese positiven Erlebnisse ermöglicht haben!

06.09.2012 - Ausflug mit den Welpis
Heute stand ein ganz besonderes Erlebnis für die Welpis auf dem Programm: der Ausflug mit dem Auto auf den Hundeplatz von Janine Metzler. Dort erwarteten uns bereits drei ausgesuchte und welpensichere erwachsene Hunde und ein paar freundliche und liebevolle Hände, die es kaum erwarten konnten, die Welpis kennen zu lernen, zu streicheln und mit ihnen zu spielen. Die Kleinen haben die Autofahrt mit Interesse zur Kenntnis genommen. Auf dem Hundeplatz haben die Welpis sofort begonnen, alles zu erkunden und sich mit den Menschen und Hunden anzufreunden. Jedes Welplein in seinem eigenen Tempo, und zum Schluss hat Cino sogar einen erwachsenen Hund zum Spielen aufgefordert. Wir sind begeistert, wie sich die Welpis gezeigt haben :-).

02.09.2012 - Der erste Dämmerungsspaziergang
In der Dämmerung ein bisschen spazieren zu gehen, ist für unsere Welpis ein ganz neues Erlebnis. Zusammen mit Vela haben wir uns heute nach Sonnenuntergang auf die Socken und Pfoten gemacht und die nähere Umgebung mit Nasen und Ohren erkundet. Die vier kleinen Mäuse haben keinerlei Scheu gezeigt und sind uns und Vela mit erhobenem Schwänzlein gefolgt. Die kleine Cola hat sogar ganz alleine einen Abstecher unter einen Busch gemacht. Hervor gekommen ist sie dann in Gesellschaft - mit einer klebrigen Schnecke auf dem Rücken!

01.09.2012 - Lärm im Garten
Die Welt, die unsere Welpis Ende September erwartet, ist voller Geräusche und manchmal auch Lärm. Damit sollen sie zurecht kommen und sich nicht fürchten müssen. Aus diesem Grund legen wir grossen Wert auf die Geräuschgewöhnung unserer Kleinen. Neben der Geräusche-CD, welche wir den Babys regelmässig abspielen haben wir auch die Krach machenden Sachen im Garten aufgestellt: Büchsen, Pet-Flaschen mit Steinen, Ketten und eine Glocke. Und da die Babys bei uns auch im Haus sehr zentral wohnen, bekommen sie viele Geräusche mit.

30.08.2012 - Besuch der neuen Besitzer
Diese Woche haben alle Welpis Besuch von ihren neuen Familien bekommen. Die Freude war allseits gross und die Babys haben sich von ihrer Schokoladenseite gezeigt ;-).

27.08.2012 - Es waaaaaaackelt
Um die taktilen Geschicklichkeit der Welpis zu fördern, haben auch wir ein Wackelbrett im Garten. Dieses benützen die Welpis rege - zum darunter schlafen! Drinnen im Welpenzimmer haben die Kleinen jedoch ihr kleines Wackel-Rondell, welches sie in ihre Spielereien mit einbeziehen. Eine wackelige Angelegenheit, wir haben schon oft geschmunzelt ;-)

25.08.2012 - Jedes Welplein hat seine eigene Persönlichkeit
Es ist immer wieder etwas schönes, wenn man die Persönlichkeiten der einzelnen Welpis zu erkennen beginnt. Wer ist frecher, wer mutiger, wer ruhiger? Unsere vier Cs sind alle verschieden: Cino ist ein Sunnyboy, das liebenswürdigste Welplein, das ich je gesehen habe. Chilli ist die Entdeckerin im Rudel, die neugierige Chefin. Caesar ist der Ruhige, der Ausgeglichene. Und die kleine Cola ist eine überlegte und clevere Maus, die immer dabei ist und das Spielzeug am Schluss für sich alleine hat. Wir finden alle Welpis absolut genial, freuen uns und sind auch ein bisschen stolz über so tolle Babys ;-).

23.08.2012 - Der erste Tag im Garten
Nachdem der Wetterbericht für einmal keine 36 Grad vorausgesagt hat, haben wir uns entschlossen, die Gelegenheit zu nützen und die Welpis in den Garten zu zügeln. Vela hat den Umzu beobachtet und gleich zusammen mit den Babys einen Grossteil des Auslaufs erkundet und erschnüffelt. Die Welpis haben neugierig die ersten Schritte im Gras gemacht und auch gleich das erste Bisi auf dem weichen Untergrund. Nach kurzer Zeit waren sie müde und haben die Kissen auf den Steinplatten erklommen und sich dort schlafen gelegt. Das habt ihr gut gemacht, kleine Mäuse!

16.08.2012 - Zum ersten Mal etwas im Napf
Die Welplein sind jetzt 4 Wochen alt und der richtige Zeitpunkt für die Aufnahme von fester Nahrung ist gekommen. Die Welpis haben nur kurz in den Futternapf hinein geschnuppert uns dann den ganzen Napf leer gegessen! Nun haben die Kleinen also wieder einen Schritt gemacht!


12.08.2012 - Die ersten wackligen Schritte
Die ersten wackligen Schritte sind gemacht :-). Es ist immer wieder etwas ganz besonderes, wenn der erste Welpe auf wackeligen Beinen aus der Wurfbox tippelt. Die Kleinen fallen in den ersten Tagen noch gelegentlich hin, entwickeln jedoch sehr schnell viel Gleichgewicht und beginnen, sich gegenseitig mit der Pfote anzustupsen.

10.08.2012 - Die Welpen haben Namen
Für uns als Züchter ist es ein schöner und wichtiger Prozess, für die Welpen die richtigen Namen auszusuchen. Wir lernen die Kleinen als Individuen kennen und suchen ihnen die passenden Namen aus. Wir machen uns Gedanken und da die Welplein Doppelnamen bekommen, dürfen auch diejenigen künftigen Besitzer, welchen dies ebenfalls wichtig ist, bei der Namenssuche helfen. Dies auch, weil wir vermeiden möchten, dass die Welplein später umgetauft werden. Eines unserer Cs hat bereits seinen vollen Namen (4 Color Passions Coca Cola) bei den anderen ist der Rufname schon gegeben; den passenden zweiten Namen suchen wir noch (Chilli, Caesar und Cino).

06.08.2012 - Die kleine Braune braucht keine Hilfe mehr
Seit ein paar Tagen müssen wir unserer kleinen Braunen beim Säugen keinen Support mehr bieten. Das freut uns sehr! Sie wächst und entwickelt sich prächtig.

03.08.2012 - Augen auf
Heute haben die ersten beiden Welplein ihre Augen geöffnet. Wie erwartet waren es die beiden Arancio. Der Marrone-Rüde wird die Augen wohl morgen öffnen und bei der kleinen Braunen dürfte es noch einen Tag länger gehen. Alle Welpis sind bereits einmal entwurmt worden und die beiden arancio-Babys kratzen gewichtsmässig an der 1 kg-Grenze. Vela kümmert sich tiptop um die Kleinen und hält die Welplein und die Wurfbox blitzblank.

30.07.2012 - Besuch an der Wurfbox
Anders als Ria, die unseren Hunden den Blick in die Wurfbox erst gestattet, wenn die Welpen fast laufen gelernt haben, erlaubt Vela sowohl Ria wie auch Yuma den Besuch der Babys. Beide Hündinnen dürfen die Babys mit der Nase anstupsen und Ria leckt sie sogar. Das ist für uns ganz neu und für Yuma auch - wurde sie doch bei den bisherigen beiden Würfen sehr unsanft darauf hingewiesen, dass die Babys für sie tabu sind :-)

25.07.2012 - Schon eine Woche alt
Unsere Kleinen sind nun schon eine Woche alt und Vela kümmert sich bestens um sie. Die kleine Braune ist etwa 150 g leichter als die anderen und braucht beim Säugen nach wie vor ein bisschen Unterstützung. Aber sie ist wohlauf und nimmt kontinuierlich zu.

23.07.2012 - Geh weg, Katze
In der Nacht auf heute haben alle Welpen schön an Gewicht zugenommen, auch unsere kleine Braune. Wir werden auch heute gut darauf achten, dass sie genügend Milch trinken kann. Die erstgeborene Hündin bringt heute morgen bereits 450 g auf die Waage, die kleine Braune 250 g. Die Rüden liegen beide dazwischen. Heute morgen hat unsere Katze beschlossen, die kleinen Welplein zu besuchen. Vela hat das Kommen des Büsis zur Kenntnis genommen und auch geduldet. Als aber unser Büsi in die Wurfbox gucken wollte, gings Vela dann doch zu weit. Sie hat der Katze ohne grob zu werden klar gemacht, dass sie doch bitte ein bisschen mehr Abstand zu ihrem Nachwuchs halten solle! Büsi hats verstanden und guckt nun aus der Ferne, was Vela gelassen zur Kenntnis nimmt :-). Die ersten Fotos der Welpen haben wir in unsere Facebook-Gruppe "4 Color Passion" gepostet!

22.07.2012 - Es geht allen gut
Nachdem wir die Milchproduktion von Vela in den letzten Stunden ein bisschen unterstützt haben, sind ihre Zitzen heute morgen gut gefüllt und die Babys trinken wacker. Die kleine Marrone hat ein bisschen Mühe, ihre Zitze zu verteidigen und wird von den grösseren Welpen öfters weggestossen. Wir helfen ihr ein bisschen, so dass alle genügend Milch bekommen. Schöppelen ist nicht nötig, und darüber sind wir sehr froh! Denn es ist wichtig, dass die Welplein genügend Kolostralmilch trinken können. Vela geht es ebenfalls gut, sie ist viel bei den Welplein und behütet sie gut.

21.07.2012 - Die Welpen-Cam funktioniert
Daniel hat die Welpen-Cam eingerichtet und nun können wir die Wurfkiste vom PC und vom iPhone aus im Auge behalten. So cool!

20.07.2012 - Der erste Tag
Vela ist müde. Sie hat immer noch nicht sehr viel Milch. Wir geben ihr noch einen Moment Zeit, denn die Welpis trinken und nehmen auch schon zu. Allerdings muss Veli noch mehr Milch bilden, damit es für alle vier reicht.

19.07.2012 - Die Geburt
Seit gestern Abend war Velas Körpertemperatur am Sinken und auch heute morgen zeigte der Fiebermesser abwärts. Ein klares Zeichen für die bevorstehende Geburt. Vela hat während des Tages viel in meiner Nähe geschlafen und war anhänglicher als sonst. Um 16.45 Uhr wurde sie unruhig, kam zu mir und zeigte die erste Wehe. Endlich, nun war es soweit! Vela hat die Wurfbox bezogen und kurz nach 18.00 Uhr erblickte das erste Welplein das Licht der Welt. Ein stattlicher Rüde in der Farbe arancio. Alles war tiptop gegangen! Es sind ja Velis erste Welpen und wir waren sehr gespannt, wie es ihr wohl ergehen würde. Zwanzig Minuten später zeigte sich das zweite Welplein, eine arancio Hündin. Wenig später begann Vela wieder zu pressen und ein dunkler Rüde folgte. Fünf Minuten später presste Vela bereits wieder. Lieder war das Welplein, das nun geboren wurde, nicht am Leben. Es wäre eine bianco marrone-Hündin gewesen. Sie ist nicht während der Geburt gestorben, sondern lebte schon eine Zeitlang nicht mehr. Wie traurig! Nach weiteren 20 Minuten begann Vela nochmals zu pressen und eine kleine dunkle Hündin erblickte das Licht der Welt. Eine marrone-Hündin, so schön! Kurze Zeit später begann Vela zu fressen, sie trank und legte sich ganz entspannt zu den Welpen. Die Geburt war vorbei und hat nur etwa vier Stunden gedauert! Wir sind extrem froh, dass alles so gut ging, was nicht selbstverständlich ist. Es kann viel passieren und einiges schief gehen!

18.07.2012 - Ist es heute soweit?
Vela ist sehr ruhig, wie schon in den letzten Tagen. Sie zeigt allerdings keinerlei Anzeichen, dass es heute soweit sein könnte. Wir haben jedoch das Gefühl, dass sie mit der Geburt nicht bis Samstag warten wird. Heute ist der 60. Tag und Ria hat ihre Welpen immer am 61. Tag bekommen. Wir sind also weiterhin sehr aufmerksam Veli gegenüber, wir haben sie immer bei uns. Grosse Ausflüge unternehmen wir natürlich nicht mehr.

02.07.2012 - Der Termin rückt näher
Nun sind es nur noch drei Wochen, bis die Welpis geboren werden. Wir rechnen mit dem 22. Juli, das wäre dann der 63. Tag der Trächtigkeit. Vela ist deutlich verschmuster als sonst, anhänglicher und auch viel ruhiger als vor der Trächtigkeit. Das Agility-Training haben wir eingestellt, aber die Obedience-Übungen im Garten macht sie nach wie vor freudig und engagniert mit. Das Bäuchlein ist deutlich zu sehen und der Bauchumfang beträgt in der Zwischenzeit über 55 cm. Wir sind wirklich sehr gespannt, wieviele Welpis in unserer Wurfkiste geboren werden. 

22.6.2012 - Vela ist trächtig
Juhuii, unsere Vela ist trächtig! Wir freuen uns sehr :-) Die Babys werden in rund vier Wochen das Licht der Welt erblicken!

4 Color Passion (FCI) - Die Lagotto Romagnolo Zucht im Schweizer Mittelland
www.4colorpassion.ch
www.lagotto-4colorpassion.ch
www.lagotto-zucht.ch